Kulturelle Besichtigungen

Seit jeher lockt der Piemont Touristen aus aller Welt an. Die Thermalstation von Acqui Terme war schon vor 2000 Jahren bekannt. Schon im Mittelalter waren die Abteien und Wallfahrtsorte Ziele internationaler Pilgerfahrten des Frankenweges.

Noch heute gibt es zahlreich kulturelle Ausflugmöglichkeiten in der Nähe von Cascina del Cedro, zwischen Langa und Monferrato. Wunderschöne Dörfer, reich an Geschichte und Tradition, können auf den sanften Hügeln der Langa und des Monferrato zwischen Burgen und Kirchen, umgeben von prächtigen Weinreben entdeckt werden.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter:
www.astiturismo.it/it/content/comuni-della-provincia
www.castellilangheroero.it/

Außerdem können Sie, nur wenige Kilometer von Cascina del Cedro entfernt, zahlreiche Ortschaften von historischem, künstlerischen und kulturellen Interesse besuchen.

Canelli, mit seinen vier Kellerräumen, die im Tuff ausgegraben wurden und als “Unterirdische Kathedrale” bezeichnet auf der Warteliste des Weltkulturerbes von UNESCO stehen.

Acqui Terme, schon zur Römerzeit eine bekannte Thermalstadt, wo noch heute die Reste der antiken Thermen und des römischen Aquäduktes zu bewundern sind. Heute befinden sich in der Stadt zahlreiche thermale Anstalten.

Asti, bedeutende Kunststadt Piemonts mit römischen und mittelalterlichen Resten, wo jährlich unter anderem der sogenannte “Palio”, ein weltbekanntes Pferderennen, stattfindet.

Alba, als Hauptstadt der Langa bekannt, besitzt verschiedene Kirchen und einige der mittelalterlichen Türme, die einst über den Dächern der mittelalterlichen Altstadt emporragten.

Turin, Hauptstadt des Herzogtums Savoia ab 1563, des Königreiches Sardininen ab 1720 und dann erste Hauptstadt Italiens zwischen 1861 und 1865[6], ist eine der größten Universitäts-, Kultur- und Wissenschaftszentren des Landes. In Turin wurden 2006 die XX Olympischen Winterspiele ausgetragen, und sie ist das italienische Zentrum der Autoindustrie ebenso wie ein bedeutendes Zentrum des Verlagswesens, der Telekommunikationen, des Kinos, der Werbung, der Önogastronomie, des Designs und des Sports.

Genua, mit ihrem prächtigen Altstadtzentrum direkt vor dem Hafen.

Der Lago Maggiore, malerischer und romantischer See, der mit seinen natürlichen Landschaften, durch Menschenhand bereichert, verzaubert.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/casci683/public_html/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399